ISP-Gate

ISP-Gate ist die Gesamtlösung für Internet Service Provider (ISP) im speziellen Webspace Anbietern. Der Leistungsumfang beginnt bei der Kundenverwaltung, der Tarifspezifikationen, der Rechnungserstellung und dem Endkundenmenü, um nur einen kleinen Teil der Funktionen zu nennen.

ISP-Gate Features:

Kundenstamm

ISP-Gate bietet Ihnen eine umfangreiche Kundenverwaltung. Speichern Sie alle relevanten Adress-, Kontakt- und Bankdaten, außerdem haben Sie drei freie Felder zur Verfügung. Exportieren Sie den gesamten Kundenstamm als Excel-Tabelle oder einen bestimmten Kunden als vCard (für z.B. Outlook und viele andere Anwendungen)

Rechnungswesen

ISP Gate erstellt automatisch Rechnungen für die laufenden Verträge als PDF-Dateien. Ihre Kunden können diese Rechnungen im Kundenmenü abrufen. Nach dem erstellen einer Rechnung, wird Ihr Kunde automatisch per eMail informiert. Wenn Sie den Zahlungseingang nicht innerhalb der Zahlungsfrist bestätigt haben, wird Ihr Kunde an die Rechnung erinnert und später ermahnt. Natürlich mit frei änderbaren eMail-Templates.

Endkundenmenü

ISP-Gate bietet mächtige Möglichkeiten für das Endkundenmenü. Beliebig viele Kundenmenüs im individuellen Design und natürlich auch eigenen Menüpunkten. Das Menü besteht aus drei Ebenen:

Automatisierte Abläufe

Nach erfolgreicher Bestellung der Domain erscheint diese in der ISP-Gate Domain-Datenbank und kann nun durch Domain-Robots oder manuell bei dem entsprechenden Registrar bestellt werden. Ihr Kunde bekommt direkt nach dem Klick auf den Bestell-Button eine Bestätigungsemail. Die neue Domain geht dann in die automatischen Abläufe ein. Die Registrierung der Domain hat geklappt. ISP-Gate fragt in frei einstellbaren Zeitintervallen die Whois-Datenbank des Registrars ab und informiert den Kunden sofort per eMail, sobald die Registrierung erfolgreich war. Des Weiteren wird in der ISP-Gate Datenbank diese Domain auf den Status konnektiert gesetzt. Allerdings ist die Domain bei einigen TLDs noch nicht sofort Verfügbar z.B. de, da erst die DNS Änderungen erfolgen müssen. Also geht die Domain in die Abfrageliste für DNS-Server über.
Ca. 24 Stunden später ist die neue DE-Domain nun auch bei den DNS-Servern verfügbar. ISP-Gate fragt automatisch die DNS-Server der wichtigsten Provider wie z.B. T-Online, Freenet, etc. ab und auch über den Erfolg dieser Abfrage wird der Kunde informiert.
So weiß Ihr Kunde jederzeit über den Bestellstatus bescheid und wird diesen Mehrwertservice sicher zu schätzen wissen.

Bestellsystem